Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Unsere Partner








Unser Banner



Unser Shop



Das Duo


Munis und Tunis
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 491 mal aufgerufen
 Gedichte
Tunis Offline

Admin


Beiträge: 6.530

19.05.2006 20:20
Sonstiges antworten

Man sieht nur mit dem Herzen gut
Sagte schon Saint-Exupery
Ich sehe im Moment sehr gut
Ich glaube
Ich sehe so gut wie nie

Nachdem du mir die Angst genommen
Wurde mein Blick offen und klar
Und wo ich auch hinseh
Dort sehe ich dich
Und sehen wird dadurch wunderbar

Ich seh deine Augen
Ich seh deine Hand
Ich sehe dein Herz
Und brauch keinen Verstand
Um zu sehen
Dass du genau jener Mann bist
Den ich mein Leben lang vermisst

Tunis Offline

Admin


Beiträge: 6.530

19.05.2006 20:24
#2 RE: Sonstiges antworten

Es ist!

Es ist wie es ist
Es ist!

Es könnte nicht sein
Nicht so oder so
Es ist!

Nicht weil ich es will
So oder so
Es ist!

Dieses "Es ist"
Einfach du bist
Es ist!

Es ist wie es ist
Es ist was es ist
Es ist!

Tunis Offline

Admin


Beiträge: 6.530

06.07.2006 20:18
#3 RE: Sonstiges antworten

Ich schenk dir einen Regenbogen rot und gelb und blau
Ich wünsch dir was! Was ist denn das? Du weißt es doch genau

Ich schenk dir 100 Seifenblasen,
sie spiegeln mein Gesicht.
Ich wünsch dir was!
Was ist denn das?
Nein – ich verrats dir nicht!

Ich schenk dir eine weiße Wolke
hoch am Himmel dort.
Ich wünsch dir was!
Was ist denn das?
Es ist ein Zauberwort.

Ich schenk dir einen Kieselstein,
den ich am Wege fand.
Ich wünsch dir was!
Was ist denn das?
Ich schreibs in deine Hand.

Ich schenk dir einen Luftballon,
er schwebt ganz leicht empor.
Ich wünsch dir was!
Was ist denn das?
Ich sags dir leis ins Ohr

Ich schenke dir ein Kuchenherz,
drauf steht: „Ich mag dich so!“
Ich wünsch dir was!
Was ist denn das?
Jetzt weist du`s sowieso!
________________________________________________
Verletze nie einen Menschen, den du liebst...
Er verzeiht es dir zwar, aber vergessen wird er es nie!!

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 16:05
#4 RE: Sonstiges antworten

Hoffnung
Es reden und träumen die Menschen viel
von besseren, künftigen Tagen;
nach einem glücklichen, goldenen Ziel
sieht man sie rennen und jagen.
Die Welt wird alt und wird wieder jung
doch der Mensch hofft immer Verbesserung.
Die Hoffnung führt ihn ins Leben ein
sie umflattert den fröhlichen Knaben;
den Jüngling locket ihr Zauberschein
sie wird mit dem Greis nicht begraben.
Denn schließt er im Grabe den müden Lauf,
noch am Grabe pflanzt er die Hoffnung auf.
Es ist kein leerer, schmeichelnder Wahn
erzeugt im Gehirne des Toren;
im Herzen kündet es laut sich an :
Zu was Besserem sind wir geboren !
Und was die innere Stimme spricht,
das täuscht die hoffende Seele nicht.

Friedrich von Schiller


munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 16:41
#5 RE: Sonstiges antworten

Klang der Rose

Ein tiefes ROT berührt sanft deinen Blick.
Ein stechendes Lächeln dringt in deine Augen.
Im Schatten des düsteren Kerzenscheines gleicht die Kospe
einem Gebilde aus Samt.
Mögen die verschlossenen Blüten noch so reizend, wunderschön
aussehen- deren Stacheln tragen den sehnlichen Reiz der
beraubenden Fassade.
Zu genießen ist der Moment, wenn sich die verschlossenen
Blütenblätter öffnen und ihre Schönheit mit voller Macht präsentieren.
-nicht ewige Vollkommenheit verspricht dies!
Eine Rose in stolzer Pracht trägt mächtige Gefühle in sich.
Reizende Blätter und Stacheln schützen auch diese,
und die unbekannte Mysterie zu bewahren.

Dem Ende nahe geben sie sich offen frei.
-Doch es behält aufrechten Stolz und stille Pracht.

(c) Daniela Kohlmey (Österreich,Wien)

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 16:45
#6 RE: Sonstiges antworten

Kinderaugen.......

in diesen Augen kann man lesen,
wie in einem offnen buch.
da...ein kleines zartes wesen,
gehüllt in haut, wie sanftes Tuch.
Augen die vor Freude blitzen,
Kinderlachen...herzlich schön.
dieses lachen will ich schützen,
niemals!!! sollte es vergehn.
wie die kleinen Augen lachen,
einfach wundervoll und schön.
stundenlang könnt ich es machen,
in diese kleinen Augen sehn.
sind so klar und voller liebe,
kennen keinen Zorn und hass.
es ist einfach kinderliebe,
lustig leben mit viel Spaß.
dieses glück ist nicht beschieden,
jedem Kind auf dieser Welt.
viele kennen keine!!! liebe,
jeder schlag, der doppelt zählt!!!!
Augen traurig, voller schmerz
tränen dick und kugelrund.
sehen tief dir in dein herz,
tränen kullern bis zum mund.
kleine, unschuldige Seelen,
misshandelt!!! missbraucht!!! umgebracht!!!
ertrugen das leid und dieses quälen,
ein kleiner Körper...viel zu schwach.
Augen...Tod und ohne Glanz!!!
das leben, kaum das es begonnen,
durch Feigheit und durch Ignoranz,
wie feiner Sand...dahingeronnen.
finde keine Worte...
was ich fühle im Moment.
soviel leid in nahem orte,
Menschen, die man wirklich kennt...
hinter mancher Türe,
ein Kind ,gar bitterlich weint.
im herzen ich verspüre,
Wut, Hass und Hilflosigkeit.
von den eignen Eltern geschlagen,
von Vater, einfach so missbraucht.
und Kinder müssen es ertragen,
die Seele gebrochen, zerschunden ist die haut!!!
WER...nimmt sich dieses recht,
DAS einem Kinde anzutun...
die strafen dafür ungerecht!!!
"DIE"... sollten wirklich niemals ruhen!!!
ich zweifle an des Staates rechte,
der zulässt solche Quälerei.
EIN KIND MISSBRAUCHT ODER MISSHANDELT!!!
und der Täter??? der ist frei.......

Lysann Martin

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 16:45
#7 RE: Sonstiges antworten

SELBST

ich lasse nicht denken,
ich denke selbst
ich lerne nicht aus zweiter hand,
ich erfahre selbst
ich beobachte das leben nicht,
ich lebe

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 16:48
#8 RE: Sonstiges antworten

DA!

Da stehst du nun, bist eben gekommen.
Hier warst du schon lange, bloß nicht wirklich da.

Sabine Wallig

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 16:51
#9 RE: Sonstiges antworten

Die Seele wird
vom Pflastertreten krumm.
Mit Bäumen kann man
wie mit Brüdern reden
und tauscht bei ihnen
seine Seele um.

Erich Kästner

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 17:34
#10 RE: Sonstiges antworten

Stufen
Wie jede Blüte welkt und jede Jugend dem Alter weicht,
blüht jede Lebensstufe,
blüht jede Weisheit auch
und jede Tugend zu ihrer Zeit
und darf nicht ewig dauern.
Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
bereit zum Abschied sein und Neubeginne
um sich in Tapferkeit und ohne Trauern in andre,
neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt der Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
an keinem wie an einer Heimat hängen,
der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
er will uns Stuf`' um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
und traulich eingewohnt,
so droht Erschlaffen,
nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.
Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
uns neuen Räumen jung entgegensenden,
des Lebens Ruf an uns wird niemals enden....
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde.

H. Hesse

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 17:34
#11 RE: Sonstiges antworten

So ziehen Sterne

So ziehen Sterne ihre Bahn,
Unwandelbar und unverstanden!
Wir winden uns in hundert Banden,
Du steigst von Glanz zu Glanz hinan.

Dein Leben ist ein einzig Licht!
Ich muss aus meinen Dunkelheiten
Sehnsüchtige Arme nach dir breiten,
Du lächelst und verstehst mich nicht

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 17:35
#12 RE: Sonstiges antworten

When I'm weak, you're tellin me that I'm strong..
When I'm right, you're tellin me that I'm wrong..
But I know, now I understand..
Now I see, I see your wicked plan. I'm a junglist..

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 17:38
#13 RE: Sonstiges antworten

ich sag Dir Dank für deine Schreiben
und möchte immer online bleiben
denn dann müsst ich nimmer leiden
der Schmerz mein Herz nicht mehr kleiden
froh und glücklich ob der Nachricht
jetzt nun nimmer klag ich!

von meiner lenalein

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

08.09.2006 20:36
#14 RE: Sonstiges antworten

Ein Meer von Gefühlen umhüllt meine Sinne,
tief und doch wunderschön, wie der Ozean.
Friedlich und leuchtendblau in der Sonne,
geheimnisvoll und doch nicht ohne Gefahr.

Wie ein Fisch im Wasser, umgeben von Korallen,
in unergründlichen Tiefen und ohne Licht.
Doch es nimmt seinen Lauf, in der Welt der Gefühle,
jedes Wesen voll Hoffnungen und Träume ist.

Niemals solltest du, aus welchen Grund auch immer,
versuchen eine Mauer um dich herum errichten.
Dein Herz braucht Wärme und Liebe zum leben,
gib es noch eine Chance und öffne es mir.

Verdamme nicht gleich alle Menschen auf Erden,
nur weil einer dir großes Leid angetan.
Komm aus dem Dunkeln, ins Licht dieser Sonne,
und du wirst sehen, dieses Leben ist wunderbar.

«« Trauer
Freundschaft »»
 Sprung  

Counter Kostenlos Bilder hochladen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen