Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Unsere Partner








Unser Banner



Unser Shop



Das Duo


Munis und Tunis
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 899 mal aufgerufen
 Gedichte
Seiten 1 | 2
munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

09.07.2006 22:13
#16 RE: Sehnsucht antworten

Deine Augen, dein Lächeln,
Deine Lippen, dein Gesicht,
Deine Nase, Deine Ohren -
All das brauch ich nicht.

Deine Liebe ist alles, was ich will,
doch leider ist auch das zu viel.
Oh Mädchen, bitte verlass mich nicht,
was soll ich nur machen ohne Dich?

Ohne Dich bin ich einsam, bin verloren
hab ich dir ew'ge Liebe geschworen

Im herzen zerbrochen, die Stücke verstreut.
All meine Fehler hab ich längst bereut
Gib mir doch noch einmal die Möglichkeit
für eine Reise - in die Vergangenheit.

von Erich Schubert

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 14:45
#17 RE: Sehnsucht antworten


Im Nebel stieg auf dein Gesicht,
in den Wolken sehe ich dich.
Jede Blume am Weg ruft mir zu:
Du!

Wo immer ich steh, wo immer ich geh,
Du bist da, immer nah!

Du legst ein Lied in mein Herz
das mich froh macht trotz Schmerz.
veränderst mein Wünschen und Wollen.
Mein Leben ist anders seit ich dich sah.
Du bist da!

Meine Seele wacht in den Stunden der Nacht.
Werd im Traum ich dich schau'n?
Ohne dich -
werden die Tage vergehen,
werd ich dich wiedersehen?

Endlos erscheint mir die Trennung von dir.
Du meine Liebe -
mein Leben -
mein Alles will ich dir geben.

Du bist nicht da,
doch ich fühl' dich ganz nah.
Ich spüre deine Nähe.
Bei Tag und bei Nacht bist du da,
obwohl ich dich nicht sehe.

Du bist da!

munis Offline

Admin


Beiträge: 8.392

10.07.2006 17:02
#18 RE: Sehnsucht antworten


Ich möchte mit dir atmen,
mit dir fühlen,
dir mit meinen Händen
zärtliche Worte
in die Haut flüstern,
dir mit meinem Herzen
Sehnsüchte ins Ohr trommeln,
dir nahe sein
bei Tag und bei Nacht.

Tunis Offline

Admin


Beiträge: 6.530

17.03.2007 17:54
#19 RE: Sehnsucht antworten

Als ich Dich das erste mal sah,
wurde mir sofort klar,
dass ich dich kennenlernen will,
doch dazu bin ich wohl zu still.

In deinen Augen seh Ich,
das funkeln der Sterne in der Nacht,
das bleibt wohl für mich,
denn ich höre schon wie du lachst!

Sobald ich in deiner Nähe bin,
stockt mein Atem.
Ich mache mich zur affin,
doch das ist wohl mein Problem.

Ich beobachte Dich seit langem,
doch ich habe großes Bangen,
dass wenn du mich siehst,
gleich in den Wind schießt.

Ich weiß ich sollte dich vergessen,
du bist es nicht Wert meine Tränen zu vergießen,
du hast von meinem Herzen abgebissen,
das tut weh wie Stiche von Hornissen.

Doch vergessen ist nicht einfach,
du bist der, der mein Herz brach,
ich muss ständig an Dich denken,
und lass mich immer von Dir ablenken.

In der Nacht träume ich von Dir,
wenn ich aufwache bist du nicht da.
Deine Augen leuchten wie ein Saphir,
ich wünschte es wär alles nicht wahr.

Du verletzt meine Gefühle,
doch das interessiert dich nicht.
Weißt du wie ich mich fühle?
In meinem Herzen erlischt das Licht.

Ich wurde zu oft verletzt,
um immer glücklich zu sein,
das tut einfach weh und schmerzt,
ich fühle mich einfach leer und allein.

Tunis Offline

Admin


Beiträge: 6.530

17.03.2007 17:54
#20 RE: Sehnsucht antworten

Warum tust du mir das an?
Was hab ich dir getan?
was habe ich falsch gemacht?
Daran denke ich jede Nacht.

Du verletzt mich zutiefst,
auch wenn du es nicht siehst.
Wie lange muss ich noch warten,
bis du es endlich verstehst.

Tränen vergoss ich schon genug,
als ich mich in mein Zimmer vergrub.
Ständig muss ich daran denken,
will mich nur noch ablenken.

Mein Herz hast du gestohlen,
ließt es ohne Grund im Stich.
Wie oft muss ich es noch wiederholen,
ICH BRAUCHE DICH!

Tunis Offline

Admin


Beiträge: 6.530

17.03.2007 17:55
#21 RE: Sehnsucht antworten

You

Wieso bist du nicht hier?
Hät dich so gern neben mir.
Wenn ich deine Stimme hör,
vermiss ich dich nur noch mehr.

Freu mich auf jeden neuen Tag,
an dem ich wieder auf Dich wart.
Wenn ich in deine Augen seh,
schmelz ich dahin wie in der Sonne der Schnee.

Ich schließe meine Augen,
ich kann es kaum glauben.
Ein weiterer Tag ist vorüber,
und du saßt mir wieder gegenüber.

Meine Träume und Gedanken,
hab ich allein Dir zu verdanken.
Bin froh dich zu kennen,
denn meine Liebe ist in mir am brennen.

Seiten 1 | 2
Liebe »»
 Sprung  

Counter
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen